Apps, SaaS, Microservices & Consulting

Pflichten und Verantwortung

Egal ob eine Baustelle, ein SB-Warenhaus, eine Fabrik, ein Logistikzentrum, ein Forschungsinstitut oder ein Krankenhaus, die Verpflichtungen der ordnungsgemässen Verwaltung Ihres Standortes sind Leitfaden, die Sie im Laufe der Zeit durch das reibungslose Funktionieren Ihres Standortes folgen. Sie tragen in Ihrem Unternehmen die Verantwortung in Bezug auf bestimmte Interessengruppen wie Aktionären, Kunden und Ihre Mitarbeiter. Vorschriften, freiwillige Massnahmen und Verträge hinzuzufügen Verpflichtungen gegenüber der Ausübung von Führungsaufgaben.

Verpflichtungen

Pflichten und Verantwortung

  • Die Verpflichtungen der freiwilligen Maßnahmen können als Ergänzungen zu den Pflichten der ordnungsgemäßen Verwaltung Ihres Unternehmens oder Ihrer Branche gesehen werden.
  • Die meisten der vertraglichen Verpflichtungen werden auf der juristischen Person, entweder Organisation oder Standort, auferlegt.
  • Arbeitsverträge generieren Verpflichtungen durch die Arbeitsgesetze. Diese Verpflichtungen auferlegen die höchste Person in der Hierarchie. Bekannt als employeur (Arbeitgeber) in das Code du travail in Frankreich, das Individuum hat eine Verpflichtung des Ergebnisses auf die Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz.
  • Der Einsatz von einigen Geräten (wie zum Beispiel, der Nuklearmedizin in einem Krankenhaus oder einer Tankstelle in einem Supermarkt) oder chemische Stoffe in Menge oder bestimmten industriellen Tätigkeiten (zB Ölraffinerien) sind Anlagen klassifiziert für die Umwelt eingestuft. Berichtspflichten und für einige regelmässige Inspektionen sind die Betreiber dieser Anlagen erforderlich.

 Regulatorische Intelligenz

Pflichten und Verantwortung

 

 

  • Wesentliche Änderungen auf den Standort wie neue Geräte oder neue Produkte können erneute Analyse anfordern.
  • Ein Gesetz, unabhängig von den Gesetzgeber, die Sprache, das geographische Gebiet, auf die sie Anwendung findet, und die Sache geregelt gehorcht einem einzigen Diskurs Struktur. Auf dem Boden, sagen alle Vorschriften “Wenn Ihre Standort die Kriterien für die Aufnahme in den Rechtstext erfüllt, dann gelten diese Verpflichtungen”. Strafen für die Nichteinhaltung sind auch festgelegt.
  • Änderungen der Vorschriften können entweder die Kriterien für die Aufnahme eines Standortes (Einschlusskriterien) zu einer bestehenden Verordnung ändern oder eine neue Verordnung kann Einschlusskriterien haben, die der Standort erfüllt
  • Die kontinuierliche Verbesserung des Profils Elemente Ihres Standortes und die Analyse der Vorschriften sollte es Ihnen ermöglichen, jederzeit die Frage “Für welche Verpflichtungen bin ich verantwortlich ?” haben.
  • Diese Übersicht ermöglicht mehrere Verpflichtungen in einer homogenen Gruppe zu kombinieren, der förderlich für die Delegation ist. Siehe zum Beispiel die Verpflichtung CMR (krebserzeugend, erbgutverändernd oder fortpflanzungsgefährdende) des Arbeitsgesetzes, REACh und die Richtlinie EWG in der Zusammenschau daneben.

 Delegationen der Autorität

Pflichten und Verantwortung

  • In der Abwesenheit von Delegation, alle regulatorischen Verpflichtungen des Standortes fallen zu den Standortsleiter. Auch für freiwillige Massnahmen, in der Abwesenheit von Handlungen des Managements, ist die höchste Vorgesetzten verantwortlich für die ordnungsgemäße Umsetzung der freiwilligen Maßnahmen innerhalb des Standorts.
  • Ein Standortsleiter, der möchte die Handlungen des Managements die zu Compliance führen, näher an der täglichen Arbeit bringen, kann und sollte Autorität delegieren.
  • Der Anwendungsfall Rechts, beschreibt der Fertigungsstandort der Firma Acmé in Blotfelden (Frankreich) und sein Standortsleiter. (siehe roter Kasten auf dem Bildschirmskopie).
  • Der Standortsleiter ist für alle Verpflichtungen verantwortlich, bis die Handlungen des Managements, die Verpflichtungen an besten qualifizierten Personen zuordnen.
  • In diesem Beispiel liegen die Verpflichtungen von Biometrie (Iris-Leser um den Zugang zu R & D zu steuern), bis zum Videoüberwachung um die Sicherheit der Räumlichkeiten, jeden mit ein oder mehrere Einhaltungspunkte.
  • Der Standortsleiter ist verantwortlich für freiwillige Massnahmen. Sie sind nicht von den regulatorischen Vorschriften ergeben, aber ihre Umsetzung ist noch zwingend notwendig für die Leistung des Standorts.
  • Ein effektiver Management-Prozess des Standorts macht es möglich, die Verpflichtungen mit einer Einheit von Ort und Natur zu einer homogenen Gruppe zusammenzufassen. Diese Zusammenfassung hilft, die Rollen zu klären und eine Gruppe zu einer Person zu delegieren. Diese Person ist in einer Position der Autorität über die personellen und materiellen Ressourcen die notwendig und ausreichend sind, um diese Verantwortungsgruppe übernehmen zu können.

Pflichten und Verantwortung

  •  Für eine Delegation der Autorität einen rechtlichen Wert haben zu können, ist es notwendig (aber nicht hinreichend), dass die Delegierten die beruflichen Fähigkeiten und Ressourcen angemessen gegen die delegierten Verantwortungen tragen.
  • Die Verantwortung die ist delegiert, die Mittel um diese Verpflichtung zu erfüllen, die Gültigkeitsdauer und die Gesetze über die Haftung können sinnvoller weise in einem Dokument als Ergebnis der Verhandlungen zwischen der Standortsleiter und sein Delegierter formalisiert werden.
  • Verfolgen der Anwendungsfall bereits erwähnt, ist der Produktionsleiter (siehe roter Kasten auf dem Bildschirmkopie) mit dem Leiter des Standorts in einverstanden die Verantwortung des CMR in Produktion und die Verantwortung für gefährliche Maschinen zu erfüllen. Der Verhandlungsprozess hat der Produktionsleiter Ressourcen in Bezug auf Budget für Studien in  Techniken und Methoden für die Einhaltung der Maschinen-Richtlinie und die Autorität als Hauptansprechpartner des Arbeitsmediziner zum Thema CMR sowie Budget zum Erwerb und zur Umsetzung einer Stoff-Zonierung Softwareanwendung. Die Details dieser Mittel und Wege der Delegation sind komplett in elektronischer Dokumente Delegation von Autorität in der Version 4.2 und 3.5.
  • Die Klarheit der gut gemachten Delegationen von Autorität und die Verfügbarkeit von diesen Informationen für die Beteiligten und ihre Teams bieten an das Management-System  die Intelligenz des Standortsorganisations.
Continuity in compliance